Set Primary menu by going to Appearance > Menus
14561230531048470887

Let’s Talk About Sex, Bible Vol. 5: Warum nicht mal Fakten?


– Teil 1: Ägypten – Menschen reden über wenige Dinge so selbstsicher und so leidenschaftlich, wie über etwas, zu dem wenig Fakten allgemein bekannt sind. Das ist jedenfalls mein erster Eindruck bei zahlreichen Statements zum Thema: „Das ist patriarchale/natürliche/gottgefällige/richtige/ewig-gestrige/evolutionsgemäße/usw. Sexualität.“ Zur Welt, aus der die biblischen Texte zu uns gekommen sind, liegen einige Fakten vor. So dachte ich mir: Warum…

13348205645_c4781d5468_o

Let’s Talk About Sex, Bible: Vol 4. Victoria’s Secret


– Gedanken zu viktorianischer Prüderie, geschütztem Sex und der sagenumwobenen Jungfräulichkeit – Würden uns, sagen wir mal, Ethnologen aus Kinshasa erforschen, hätten sie mit dem Thema „Sex vor der Ehe“ einen wunderbaren und über uns und unsere Kultur sehr aufschlussreichen Betrachtungsgegenstand. Sie würden anhand qualitativer Interviews und mithilfe der Sichtung unserer materialen und textuellen Hinterlassenschaften herausfinden, dass sich die Bedeutung…

imageedit_17_5675686541

Let’s Talk About Sex, Bible! Vol. 3: Vorehelicher Sex – Ja oder nein?


(Bild:  Unser Ausgangspunkt – die zuhauf anzutreffende viktorianische Lesart biblischer Sexualethik) Ja oder nein? Die Frage stellt sich seit dem letzten Jahrhundert neu. Ausschlaggebend dafür ist weniger die sog. „Sexuelle Revolution“, sondern die allgemeine Verfügbarkeit funktionierender Verhütungsmittel. Die wenigen biblischen Gebote denken das Thema meist an ihr logisches Ende: An das Kind (für die Bibel Rechtsperson), das zusammen mit seiner…

44854964.cached

Let’s Talk About Sex, Bible! – Vol. 2 –


Geraten? Ne? – Hier die Auflösungen zum letzten Beitrag: „Sex vor der Ehe“ taucht dort gefühlt eine Million Mal weniger auf, als in vielen religiösen Sprechmodulen – und das mit genau einer für alle geltenden Regelung in Ex 22,15f. (es gibt sonst nur noch Regelungen für Priester und Verlobte; Neuerungen in den ntl. Texten zum Thema sind mir nicht bekannt)…

Neues Skitch-Bild2

Let’s Talk About Sex, Bible! – Vol. 1 –


Meine Shortlist, der 10+1 Dinge, die die Bibel mir aktuell zum Thema zu sagen hat: „Sex vor der Ehe“ taucht dort gefühlt eine Million Mal weniger auf, als in vielen religiösen Sprechmodulen. Leihmutterschaften können schiefgehen. Frauen schwören dort zu anderen Frauen wörtlich „bis dass der Tod uns scheidet“. Es ist gar nicht mal so unpragmatisch, einfach mal zu bedenken, dass…

Neues Skitch-Bild1

Die „Seele der Rache“: Annäherungen an Psalm 109 (6)


– Teil 6: Die armen Kinder… – Ok, es ist löblich, auf die eigene Vernichtung mit der Bitte um göttliche Gegenwehr zu antworten. Es ist gut, vor Gott und vor sich selbst die Umtriebe dahergelaufener Übeltäter nicht einfach so stehen zu lassen. Im Angesicht von FeindInnen soll nicht deren Vernichtungs- sondern der eigene Lebenswille das letzte Wort haben. So weit…

Seele

„Seelen“-Rettung. Theologische Betrachtungen zu einem schillernden Begriff


(wo wir schon beim Thema „Seele“ sind…ein Artikel, den ich letzten Herbst für ein MedizinerInnen-Journal geschrieben habe. Wer den Fehler findet, bekommt von mir einen Fleißbienchen-Stempel.) (Bild: Holzschnitt aus dem 16. Jh.) Auf das Thema „Seele“ angesprochen würden viele Menschen hierzulande wahrscheinlich die Frage stellen, ob der Mensch überhaupt so etwas wie eine „Seele“ hat. Vielleicht handelt es sich dabei…

Gottlose

Die Seele der Rache: Annäherungen an Psalm 109 (5)


– Teil 5: „Frevler“ und „Gottlose“ – Nach dem Mammut-Beitrag der letzten Woche nun ein Mäuse-Beitrag für zwischendurch: Ich habe letzten Sonntag, wie viele andere, im Gottesdienst Psalm 10 gebetet. Dieser Psalm beginnt – nachdem er von der Liturgiekommission zurechtgestutzt wurde – mit den Worten „Der Gottlose…“. Der „Gottlose“ kommt auch in Psalm 109 vor und zwar im Hebräischen an…

Spurgeon-preaching

Die Seele der Rache: Annäherungen an Psalm 109 (4)


– Teil 4: Rabbis und Erweckungsprediger und so – Ein guter Bekannter hat mich nach der Lektüre des letzten Beitrages auf folgende Auslegung des 109. Psalmes hingewiesen: „Wie lebhaft wendet er [der Beter] sich von den Feinden zu seinem Gott! Er setzt das eine große Du all der Menge seiner Widersacher gegenüber, und sofort kommt damit, wie wir sehen, sein…

chabadshop.com

Die Seele der Rache: Annäherungen an Psalm 109 (3)


– Teil 3: Gedanken von fünf „Männern mit Bärten“ (F. Musall) – Pssst, ich verrate Dir ein Geheimnis: Wenn sich die Qualität der eigenen Arbeit daran misst, wie oft von einem gemaust wird, dann stehen in Sachen Bibelauslegung die mittelalterlich rabbinischen Exegeten ganz vorne mit dabei. Zum Beispiel Richard Simon, der „Vater der kritischen Bibelexegese“ (ergo: ganz hohes Tier’le) hat…

Die Seele der Rache: Annäherungen an Psalm 109 (2)


Achtung: Der hier zitierte Text kann die Gemüter erhitzen. – TEIL 2: „EINMAL GENUGTUUNG ROT-WEIß, BITTE!“ – Jetzt, wo bekannt ist, dass inzwischen schon zur genüge der moralische Entrüstungsapparat bei jenem Psalm 109 angegangen ist, lade ich dazu ein, sich den Text mal mit der Gleichmut eines Buddha zu Gemüte zu führen. Als Hilfestellung dafür folgendes Mantra, das bitte nach…

Die Seele der Rache: Annäherungen an Psalm 109 (1)


Achtung: Die hier zitierten Textausschnitte geben in keiner Weise die Ansichten des Beitragsautors wieder. – TEIL 1: EINBLICKE IN DIE GRUSELKAMMER DER BIBELAUSLEGUNG – Jede Forschungsrichtung hat ein paar Leichen im Keller, oder besser: Eine Gruselkammer, die man zum Glück nur noch in forschungshistorischer Absicht wagemutig betritt. Zum Glück deswegen, weil das Interieur der Gruselkammer nur noch sehr wenig mit…

„Ey, Du Opfer!“


– Weitergesponnene Gedanken zu Fragen zum letzten Post – INHALT: Judäische Übermacht; Gleichwertigkeit in Leviticus; „Hä, warum brauchen wir eigentlich noch Opfer?“ 1. Woher die judäische Übermacht? Die 186400 judäischen Gemusterten werden in Numeri 2,9 aufgeführt. Bezüglich der Zahlen gibt es also zwei Parallelüberlieferungen direkt nebeneinander. Noch klarer wird das Bild aber, wenn man ein bisschen weiterliest. In Josua 15…

Mann, ist Kult langweilig! Mann, ist das gut so!


Sonntag, der 18.03.2001: Nicht ahnend, ob es irgendjemand jemals erhören wird, betet der Schüler Mario S. im ev. Gemeindehaus im südhessischen W. vor den Ohren der versammelten Gemeinde dieses Gebet: „Lieber Gott, bitte schenke, dass die Gottesdienste nicht immer so langweilig sind.“ Es wurde bis heute nicht erhört. Ob es in Zukunft erhört wir, vermag ich abschließend nicht zu sagen.…

10 Gründe, warum die Bibel so lang ist


1. Warum nur eine Perspektive, wenn man nicht auch 9 verschiedene haben kann? – Das dachten sich jedenfalls die, die mindestens 9 Schöpfungsberichte in die Bibel eingefügt haben (ich habe jetzt die „kleinen“ einmal nicht hinzugezählt). 2. Warum anderen nach dem Mund reden, wenn man noch etwas eigenes hinzufügen oder weglassen kann? – Das dachten sich jedenfalls die, die Eva,…

Polygamie, Rache und die einzig wahre Bibelauslegung


– Ein paar Gedanken zu aufgekommenen Fragen von B. – „Mal wieder gut anzuhören. Aber ein bisschen Kritik oder nachfragen habe ich schon noch. -> Wenn jemand schreibt „Was die Bibel wirklich[!] […] sagt […]“ dann werde ich skeptisch. Denn schon viele haben gemeint, dass sie nun endlich „wirklich“ verstanden hätten, was sie sagen will und herausgekommen ist nicht unbedingt…

Zwischenruf: Der deutsche Herkules und seine exegesefeindlichen Freunde


(dieser Beitrag wurde am 13. Januar – einen Tag nach dem Anschlag in Istanbul – verfasst) Man mag die Anekdote über Herkules, den König der Deutschen, für ein skurriles Intermezzo unserer Geschichtsschreibung halten. Mag man. Jedoch war dieses Intermezzo erstens gar nicht mal kurz (diese Ansicht hielt sich mehrere hundert Jahre – und das in den schon neuzeitlichen Jahrhunderten 15-18).…

Gewusst? Herkules war Deutscher und Wien ist uralt.


– Warum ich mir den letzten Post wirklich nicht ausgedacht habe – Aus einer im 17. Jh. erschienenen Chronik: Transkript ins heutige Deutsch: HERKULES der tapfere Held wurde von Amphytryone und Alcema geboren, 2715 Jahre, nachdem die Welt erschaffen wurde (so ca. 2500 vor der Zeit). Wegen seiner Männlichkeit wurde er für einen Gott gehalten. Dieser Herkules soll nun in…

Adam-and-Eve-Web1

Und wie hälst Du es mit den Ahnen?


– Warum „historisch“ und „hysterisch“ aus gutem Grunde so ähnlich klingen – (falls Du das „historische Dilemma“ schon überwunden hast, bitte herunterscrollen) Ich erlebe viele Gespräche über die Gestalten aus den ersten neun Kapiteln der Bibel (also die Adams, Evas und Noahs, von denen dort erzählt wird) immer wieder als Lackmustest für mein Hirn oder meinen Glauben. Wenn ich sage,…

Woher jetzt all die Menschen kommen – und was das mit uns Deutschen zu tun hat…


– Warum Gott in Genesis 4 (1. Mose 4) und darüber hinaus dann doch ungerecht ist – Das vierte Kapitel Kapitel der Bibel ist für alle, die mit SchülerInnen und Konsorten zu tun haben ein rechtes Gruselkapitel. Die kommen nämlich beim Lesen der Bibel auf brilliante Fragen. Brilliant deswegen, weil hinter der Antwort meist ein Universum schöner und wertvoller Gedanken…

Warum Abel und nicht Kain?


– Gedanken zu Gottes ziemlich gerechter Ungerechtigkeit – Viele Menschen lesen die Bibel gern wie ein Buch, d.h. von vorne nach hinten. Wenn sie es nicht schon vorher getan haben, dann kommen sie spätestens im vierten Kapitel des ersten Buches nicht mehr aus dem Kopfschütteln raus. Die Geschichte geht so: Kain und Abel sind Brüder. Beide bringen Gott ein Geschenk.…

Brudermord und Fortschritt


– Das rätselhafte Genesis 4 (1. Mose 4) mit komplett übersetzen Namen – Genesis 4: 1 Und der Mensch erkannte „die Lebende“ (Eva), seine Frau, und sie wurde schwanger und gebar ”Dolch“ (Kain), und sie sprach: Ich habe einen Sohn bekommen (qaniti) mit Hilfe des HERRN. 2 Und sie gebar wieder, ”Windhauch“ (Abel), seinen Bruder. ”Windhauch“ (Abel) wurde Schafhirt, und…

Wo ist das Paradies?


  Ganz einfach: Gen 2,10 Und es ging aus von Eden ein Strom , den Garten zu bewässern, und teilte sich von da in vier Hauptarme. 11 Der erste heißt Pischon, der fließt um das ganze Land Hawila und dort findet man Gold; 12 und das Gold des Landes ist kostbar. Auch findet man da Bedolachharz und den Edelstein Schoham.…